Öffentlichkeit und Dialog

Trambetriebshof Ständlerstraße der SWM

Zusammenfassung

Für den geplanten Trambetriebshof in der Ständlerstraße haben wir die Stadtwerke München umfassend strategisch und gestalterisch begleitet. Ein großer Meilenstein in der Öffentlichkeitsarbeit war eine Informationsveranstaltung zum geplanten Betriebshof im MVG-Museum München mit begleitender crossmedialer Ausstellung. Hier konnten Bürger in Kontakt mit den Planern des anstehenden Bauprojekts treten und sich ausführlich zu Themen wie Schallschutz, Umwelt und Betrieb informieren.

Konzept Informationsveranstaltung

Diese Kernthemen wurden an acht Stationen – bestehend aus fünf Stelen mit modularen Tableaus und drei Tischen – für die Besucher erlebbar gemacht. Komplexe Informationen wurden mithilfe von aufwendigen 3D-Renderings, Informationsgrafiken und Animationen visuell aufbereitet, um das umfassende Projekt verständlich und greifbar zu machen. In einer anschließenden, von unserem Partnerbüro LangHuggerRampp moderierten Diskussionsrunde, wurde den Teilnehmern eine Plattform und Möglichkeit geboten, Fragen, Anregungen und Ideen einzubringen.

Aufgabenbereich

Weitere Meilensteine sind zwei Bürgerworkshops, die von uns strategisch mitentwickelt und geplant werden.

Was ist nachhaltig am Projekt?

Am Beispiel „Trambetriebshof Ständlerstraße der SWM“ zeigen wir, dass wir unsere gesellschaftlichen Ziele wie eine Mobilitätswende nur schaffen, wenn wir im Konsens agieren:

Verständnis schaffen und als echte Nachbarn auftreten

Potenziale erkennen und umsetzen

Informieren und kommunizieren

Bilder
ediundsepp

Partner
pigture