Öffentlichkeit und Dialog

Sustainable Bavaria – Webseite,
Pressemappe und Positionspapier

Zusammenfassung

„Sustainable Bavaria“ ist eine Initiative, die den Wunsch der bayrischen Landesregierung aufnahm, Empfehlungen der Wirtschaft für die Transformation zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu formulieren.Hierzu haben sich alle wesentlichen Berufsverbände des weiten Felds „Bauwesen“ und ein breit gefächertes Team an Expertinnen zusammengefunden. Wir waren in Doppelfunktion vertreten: Als beratendes Mitglied für gesellschaftliche Belange und Auftragnehmer für Design und Konzeption der Ergebniskommunikation. Sustainable Bavaria“ fordert aus bauwirtschaftlicher Notwendigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung heraus eine Beschleunigung digitaler und ökologischer Transformation.

Unsere Arbeit im Team „Sustainable Bavaria“ führte zu mehreren Ergebnissen:

1. Gestaltung Naming des Projekts: Griffig, klar, visuell sehr präsentb im Sinne der Dringlichkeit der  Aufgabe

2. Für Entscheider: Extraktion der Ergebnisse in zentralen Themes als Kurzversion, Umsetzung als Set gestalteter „Moderationskarten im Kleinformat“

3. Für die politische Arbeitsebene: Webseite mit überall verfügbaren tiefer gehenden Informationen

Verfahren und Material

Gedruckt wurde die leuchtende Mappe im Nanographic Printing®–Verfahren von Landa, das die Leistungsfähigkeit von Offset mit der Vielseitigkeit des Digitaldrucks kombiniert.⁠

Was ist nachhaltig am Projekt?

Am Beispiel „Sustainable Bavaria“ zeigen wir, dass richtige Inhalte nur dann wirken, wenn sie richtig aufbereitet an die richtigen Adressaten platziert   werden.

Bilder
ediundsepp

Druckerei
pigture